Junge Liberale motivieren Jugendliche und Erstwähler zum Gang an die Wahlurne
Neben den verschiedenen Parteien die sich zur Kommunalwahl den Wählern vorstellen und näher bringen möchten veranstalten die Jungen Liberalen eine öffentlich wirksame Wahlwerbung der anderen Art.
Mit Weihnachtsmann, Schokolade und Rentieren wirbt die Jugendorganisation für das Wählen, welches jetzt erstmals auch ab 16 Jahren für Gemeinderat und Kreistag möglich ist. Unter dem Slogan „heute schon an morgen denken“ soll der Weihnachtsmann im Frühsommer für Aufmerksamkeit sorgen.
Der Kreisvorsitzende der JuLis, David Weber, fasst den Erfolg der Aktion im Anschluss wie folgt zusammen: "Vielen Jugendlichen ist gar nicht bewusst, was für große Auswirkungen sowohl die Kommunal- als auch die Europapolitik für das alltägliche Leben besitzt. Ich denke aber genau diese Reichweite konnten wir durch diese Aktion verdeutlichen."
David Weber

David Weber

Kreisvorsitzender